Kosmetische Zahnaufhellung in der Praxis

Zahnverfärbungen können durch den Konsum von Schwarztee, Kaffee, Rotwein entstehen, aber auch Rauchen kann Ursache verfärbter Zähne sein. Ein schönes Lächeln mit weissen Zähnen verleiht Selbstbewusstsein und zeigt, dass Sie viel Wert auf Ihr Äusseres legen.

Phase 1

Mit einer kosmetischen Zahnreinigung werden die Oberflächenverfärbungen entfernt, danach sind die Zähne bereit für die kosmetische Aufhellung.

Phase 2

Es wird ein Zahnfleischschutz aufgetragen, der mit einem speziellen Licht ausgehärtet wird. Danach kommt ein Non Peroid Bleichgel zum Einsatz, welches mit einer sogenannten Bleaching-Lampe aktiviert wird. So werden Sauerstoffmoleküle freigesetzt, welche in die Oberflächenporen eindringen und so die bestehenden Farbpigmente aufhellen. Diese Phase kann wiederholt werden bis sie gewünschte Farbaufhellung erreicht ist.

Phase 3

Nach Entfernen des Bleichgels und der Zahnfleischmaske werden die Zähne gründlich gereinigt. Die anschliessende Kalziumkur dient zur Stärkung Ihrer Zähne.

Zahnaufhellung zu Hause

Phase 1

Nach dem Beratungsgespräch wird ein Ober- und Unterkiefer Abdruck gemacht, Anhand dieses Abdrucks wird eine individuelle Bleichschiene hergestellt.

Phase 2

Nach der Überprüfung der Passgenauigkeit erfahren Sie , wie Sie die Bleichschiene zu Hause anwenden können.

Phase 3

Zu Hause füllen Sie die Schienen mit dem Bleichgel und setzen diese auf die Zähne. Die Tragedauer beträgt ungefähr 60 bis 90 Minuten. Danach reinigen Sie die Zähne mit einer speziellen Paste.

Phase 4

Nach ungefähr einer Woche findet eine Kontrolle bei uns in der Praxis statt.

Hinweis: Es können nur natürliche Zähne aufgehellt werden (Kronen und Brücken sind dafür nicht geeignet).

Bezauberndes  Lächeln dank Zahnschmuck

Zahnschmuck

Was muss ich über Zahnschmuck wissen?

Sie entscheiden, an welcher Zahnstelle der gewünschte Zahnschmuck angebracht wird, danach wird diese Stelle an der Oberfläche gereinigt und aufpoliert.

Der Zahnschmuck wird anschliessend mit einem durchsichtigen Flüssigkleber an der gewünschten Stelle angebracht und mit einer eigens entwickelten Lampe ausgehärtet. Selbstverständlich wird der Zahn dabei nicht beschädigt.

Der Zahnschmuck kann jederzeit wieder entfernt werden.

Hinweis: Wir haben ein grosses Sortiment an Zahnschmuckmotiven. Sie können aber selbstverständlich auch Ihr eigenes Motiv mitbringen.